Am Freitag, den 26.02.2016, hatte der FC Königsfeld das DFB-Mobil zu einem Besuch in Königsfeld eingeladen. In der ersten Stunde standen die F-Jugend von Neuhausen und Königsfeld sowie die E2 von Königsfeld nervös auf der Matte.

Die Erwartungen der Kinder waren hoch. Kommt Jogi Löw persönlich oder schickt er einer seiner Kollegen? Natürlich hatte Jogi keine Zeit und wir durften mit dem qualifizierten DFB-Trainer Peter Brosi trainieren. Dieser hatte die Rasselbande von 25 Spielerinnen und Spielern schnell im Griff.

Zu allererst wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt, dabei mussten Bundesligaclubs wie Dortmund, Bayern München, Schalke und Wolfsburg herhalten. Die Jungs und Mädchen waren voller Eifer dabei und zeigten sich von Ihrer besten Seite. Zwischendurch erklärte Herr Brosi den anwesenden Jugend-Trainern, auf was es bei einem F- und E-Junioren Training ankommt. Er verriet einige nützliche Tricks und Kniffe.

In der zweiten Trainingsstunde durften die Jungs und Mädels der E1 von Königsfeld und die E-Jugend von Neuhausen ran. Auch hier waren die Erwartungen hoch. Herr Brosi hat auch hier nicht enttäuscht und zog die Spielerinnen und Spieler sofort in seinen Bann. Mit vielen immer wieder neuen Aktivitäten und kleinen Fußballspielen wurde die E-Jugend mobilisiert.

Im Vordergrund des gesamten Trainings stand der Faktor „Spaß“. Nach dem Training hatten die Jugend-Trainer in einer kleinen Runde die Chance sich Tipps beim Profi zu holen und Fragen zu stellen.

Wir danken Herrn Brosi und dem DFB für die tolle Trainingseinheit, sein offenes Ohr, seine Ruhe und Gelassenheit.